Der Kieselstein – Sand im Getriebe

Familien sind wie ein Uhrwerk: mehrere Rädchen drehen im besten Falle gemeinsam und erfüllen einen gemeinsamen Zweck. Eifersucht zwischen Geschwistern, Wutausbrüche, überforderte Eltern oder ein zu straffer Terminkalender können das Uhrwerk aber beträchtlich stören: sie sind wie Sand im Getriebe. Wir finden die Auslöser, entfernen die kleinen Steinchen, polieren die Räder neu und richten das gesamte Werk wieder auf das gemeinsame Ziel aus. Im Familiencoaching geschieht das mit viel Spass, neuen Erkenntnissen und vielen Erfolgserlebnissen!

Manche Familien tun sich aber auch schwer damit, die Eigenheiten jedes Einzelnen in die Einheit zu integrieren. Vielleicht besteht deine Familie aus sehr unterschiedlichen Menschen: jeder in seiner eigenen Form, Farbe und Grösse. Diese Unterschiedlichkeit wieder zu einem lebendigen, bunten Mosaik zusammenzufügen und wertzuschätzen, ist dann das Ziel im Familiencoaching.

Der Felsbrocken auf den Schultern

Manche Familien tragen schwerere Steine durch ihr Leben. Es sind vielleicht Schicksalsschläge, Kinder mit besonderen Bedürfnissen, Krankheiten oder erlebte Traumata. Solche Felsbrocken belasten Familien, sie drücken auf ihre Schultern und führen dazu, dass die schwere Last die Familie fast erdrückt. Wir bauen im Familiencoaching gemeinsam ein Gerüst, welches Entlastung spürbar macht und dafür sorgt, dass die Familie neue Kraft tanken und sich wieder aufrichten kann.

Die Steinmauer – wenn es nicht mehr vorwärts geht

Vielleicht stehst du und deine Familie auch gerade vor einer massiven Steinmauer. Sie lässt sich nicht überwinden, es findet sich kein darum herum. Sie zeigt sich oft in Familien, die den Kontakt zueinander verloren haben. Jeder steht für sich selbst, ist aber durch dicken Mörtel von den anderen getrennt. Es stehen dicke Mauern zwischen Eltern und Kindern – Mauern, die du einreissen willst? Im Familiencoaching bauen wir Neues: vielleicht eine Treppe zu einem Aussichtsturm, vielleicht eine tolle Burg, wo sich die ganze Familie wohlfühlt. Was auch immer wir bauen: alle ziehen am gleichen Strick!

Kümmern wir uns um die Steine, die das Leben dir oder deinem Kind in den Weg gelegt hat

Stein um Stein. Aneinanderreihen, um deinen neuen Weg zu bauen. Aufeinanderstapeln, um einen Aussichtsturm zu bauen. Abtragen, um Mauern einzureissen.

Coaching

Sonstiges

© 2021 - Claudia Dübendorfer - Alle Rechte vorbehalten